Ihre Bestellung

Coronavirus (COVID-19): Neue Updates und aktuelle Reiseinformationen findest du in unserem Coronavirus-Informationszentrum.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Österreich sollte man nicht unterschätzen: Das kleine Land veranstaltet nämlich wirklich eine Menge Festivals! Rock, Kunst oder Gay Pride: Hier findet man immer gute Gründe zum Feiern. Und mit einem in Österreich gültigen Interrail Pass erreichst du alle diese Festivals absolut problemlos. Für Inlandsfahrten mit den Zügen der österreichischen Bahngesellschaft ÖBB sind keine Reservierungen erforderlich.

Schau dir doch eines der in Österreich stattfindenden Festivals genauer an, die wir hier präsentieren!
 

Nova Rock

Datum: 10.–13. Juni 2020

Ort: Nickelsdorf, Pannonia Fields

Headliner: System of a Down, Deichkind, Volbeat, Disturbed, Skillet, Social Distortion, Billy Talent, The Offspring

Webseite: novarock.at

Das Nova Rock Festival transformiert die Pannonia Fields im Osten Österreichs in einen Makrokosmos des Rock. Dich erwartet fantastische, laute und energiegeladene Musik von über 70 Bands und über 175.000 Feierlustige, die nur darauf warten, richtig abzurocken.
 

tip-image Die ÖBB stellt Besuchern des Nova Rock Festivals Sonderzüge von Wien Meidling aus nach Nickelsdorf zur Verfügung. Vom Bahnhof Nickelsdorf aus bringen dich Shuttlebusse zum Festivalgelände. 

@NovaRock

Donauinselfest

Datum: 26.–28. Juni 2020

Ort: Donauinsel, Wien

Hauptacts: TBA

Webseite: donauinselfest.at

Das Donauinselfest ist das größte kostenlose Open-Air-Festival Europas. Mit einem vielseitigen Angebot an Musik-, Kabarett- und Sportveranstaltungen lockt es Jahr für Jahr Millionen Besucher an. Über 2.000 Künstler, die auf Dutzenden Bühnen auftreten, sorgen durchgehend für gute Stimmung und beste Unterhaltung.

tip-image Nimm in der Wiener Innenstadt die U-Bahn zur Donauinsel, die dich direkt zum Eingang des Festivals bringt.

@Donauinselfest

 

A post shared by Donauinselfest (@inselfest) on

Frequency Festival

Datum: 20.–22. August 2020

Ort: Green Park St. Pölten (Niederösterreich)

Headliner: Raf Camora, Bilderbuch, Kontra K, Apache 207, Loredana, Denzel Curry, Alison Wonderland

Webseite: frequency.at

Die auf dem Frequency Festival auftretenden Künstler stammen aus den unterschiedlichsten Genres, darunter Dance, Rock und Indie. In der Vergangenheit traten bereits so legendäre Bands wie Placebo, Oasis, Radiohead, Alt-J und The Prodigy auf.

 

Sichern Sie sich noch heute Ihre Frequency-Eintrittskarten bei unserem geschätzten Partner Festival.Travel!

tip-image Um zum Frequency Festival zu kommen, nimm einen Zug nach St. Pölten. Vom Westbahnhof Wien aus dauert die Fahrt ungefähr 30 Minuten. Am Bahnhof St. Pölten kannst du mit einem Shuttlebus zum Festivalgelände fahren. 

@FrequencyFestival

Erkunden Sie Österreich mit Interrail

Möchten Sie eines dieser Musikfestivals in Österreich besuchen? Dann kaufen Sie einen Interrail Österreich Pass und machen Sie einen solchen Besuch zu einem Teil Ihrer atemberaubenden Bahnreise durch dieses Land!

Ähnliche Seiten