Ihre Bestellung

Coronavirus (COVID-19): Die neuesten Updates und Reiseinformationen findest du in unserem ​Coronavirus-Informationszentrum.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

24 Stunden in Vilnius

 

Vilnius ist eine kleine Stadt, in der dich jede Menge Überraschungen erwarten. Trotz seiner eher unspektakulären Größe lohnt sich ein Besuch also definitiv. Die litauische Hauptstadt bietet eine interessante Geschichte und viele Grünflächen, womit sie sich perfekt für Erkundungen zu Fuß eignet! Bist du startklar?

9 Uhr // Spaziergang am Morgen

Schlendere ohne konkretes Ziel durch die Altstadt 

 

Beginne deinen Tag mit einem morgendlichen Spaziergang durch den berühmtesten Teil von Vilnius, die Altstadt. Falls du keine Ahnung mehr hast, wo genau du bist, ist das kein Grund zur Sorge, sondern die beste Möglichkeit für Entdeckungen! 

 

Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und gilt als älteste in ganz Osteuropa. Du darfst dich auf malerische Straßen, wunderschöne Gebäude und viele attraktive Optionen für Erkundungen zu Fuß freuen.

 

Unterwegs solltest du die Kathedrale von Vilnius, die Universität von Vilnius, Gedimino Prospektas, die Annen- und Bernhardinerkirchen und die charmanten Straßen Pilies und Literatų besuchen!

Kathedrale von Vilnius
Kathedrale von Vilnius

12 Uhr // Besuch des Turms

Burgruine und Gediminas-Turm
Burgruine und Gediminas-Turm

Burgruine und Gediminas-Turm

 

Von der Kathedrale in Vilnius aus kannst du in nur 13 Minuten zur Burgruine und dem Gediminas-Turm spazieren. Diese mittelalterliche Anlage existiert schon seit dem frühen 14. Jahrhundert, wobei der Turm leider so ziemlich das einzige Überbleibsel der Oberen Burg ist. Heute ist dort ein Museum untergebracht, wo du dich über die Geschichte der alten Burg, Ikonographie und Rüstungsmaterialien im alten Vilnius informieren kannst.

 

Steige unten am Gediminas-Berg in die malerische Seilbahn oder erklimme den steilen Burgberg zu Fuß. In jedem Fall erwartet dich oben eine Aussichtsplattform, von der aus du einen fantastischen Blick auf die Stadt und den Fluss Neris genießt.

14 Uhr // Mittagessen im Etno Dvaras

Probiere traditionelle Gerichte aus Litauen

 

Bist du von dem vielen Herumlaufen hungrig geworden? Wenn du typische litauische Gerichte probieren möchtest, solltest du im Etno Dvaras an der Pilies-Straße vorbeischauen. 

 

Kartoffeln, Fleisch und Milchprodukte bilden die Grundlage der litauischen Küche. Es wird dich also nicht überraschen, dass traditionelle Gerichte nicht selten tendenziell gehaltvoll und geschmacksintensiv sind. Zu den typischen Angeboten, die du dir nicht entgehen lassen solltest, gehören CepelinaiSaltibarsciaiKartoffelpfannkuchen, Kibinai und Snacks wie Kepta duona.

 

Erkundige dich beim Kellner, welche Gerichte des Restaurants besonders beliebt sind!

 
Cepelinai
Cepelinai

16 Uhr: Wanderung zum Gipfel des Berges der Drei Kreuze

Berg der Drei Kreuze
Berg der Drei Kreuze

Ein sogar noch höher gelegener Aussichtspunkt!

 

Der Berg der drei Kreuze symbolisiert den Widerstand Litauens gegen die Okkupation und seine Freiheit. Es handelt sich um eines der wichtigsten Denkmäler des Landes und den höchsten Punkt in Vilnius, der sogar die Spitze des Gediminas-Turms übertrifft. Hier findest du Überreste einer antiken Burg, und es ranken sich auch geheimnisvolle Legenden um Franziskanermönche, die hier den Märtyrertod gestorben sein sollen. 

 

Der Weg nach oben zu den Drei Kreuzen ist wunderschön, aber auch keine kleine Herausforderung. Für die Mühe entlohnt dich allerdings ein grandioser Panoramablick auf die Altstadt. Zudem erwarten dich der Bernhardiner-Garten und der Fluss Vilnele direkt am Fuße des Berges.

tip-image Interessante Info: Die Kreuze werden häufig in den Farben der litauischen Flagge angestrahlt. Zu besonderen Anlässen bekommt man gelegentlich die Farben anderer internationaler Länder zu sehen.

18 Uhr // Ein Abend in Užupis

Läute das abendliche Vergnügen in der Republik Užupis ein

 

Im Osten der Altstadt von Vilnius triffst du auf die Republik Užupis, ein Viertel, das 1997 seine Unabhängigkeit erklärt hat – mit eigener Verfassung, Flagge und Armee. Ursprünglich wohnten hier eine Menge Bohemiens, Künstler, Hausbesetzer und Rebellen.

 

Užupis ist die litauische Bezeichnung für „auf der anderen Seite des Flusses“, denn der Stadtteil liegt am anderen Ufer des Flusses Vilnius. Über dem Eingang zum Viertel thront die Statue des Engels von Užupis, der auf einem goldenen Ei balanciert und eine Trompete bläst.

tip-image

Amüsante Randbemerkung: Die Verfassung von Užupis beinhaltet folgende Rechte: Jeder hat das Recht, glücklich zu sein, und ein Hund hat das Recht, ein Hund zu sein.

 

Užupis
Užupis

20 Uhr // Nachtleben in Vilnius

Frostig tagsüber, herzlich und warm bei Nacht! 

 

Endlich ist der Zeitpunkt gekommen, zu entspannen und dich ein bisschen zu amüsieren! Vilnius überrascht mit einem extrem dynamischen Nachtleben, wobei die Stadt für jedes Budget passende Unterhaltungsangebote zu bieten hat. Du kannst dich ohne Probleme eine Nacht lang prima amüsieren, wenn du 3 Euro Eintritt für die Disco und 1,50 Euro für ein Bier ausgibst.

 

Wer gerne tanzen geht, sollte folgende Clubs besuchen: Rumor, Salento DiscoPub und Pablo Latino, wo das Ambiente südamerikanisch geprägt ist. Opium heißt der legendäre House- und Techno-Club von Vilnius, falls du lieber auf diese Art feiern magst. Und auch Loftas, Pantera und Kablys sind sehr empfehlenswerte Optionen.

tip-image Interrail-Tipp: Wir empfehlen dir, deine nächtliche Vergnügungstour im Plus Plus Plus Gastrobaras zu beginnen, einer weitläufigen Bar mit einer riesigen Terrasse und Craft-Bieren, die schon für weniger als 2 Euro zu haben sind.

Entdecke mehr von Litauen

lithuania-vilnius-trakai-castle-on-the-water

 

Entdecke die spektakulären Seen und Berge, die riesigen Sanddünen und die tief verwurzelte Geschichte von Litauen.

Mit litauischen Zügen reisen

Mit folgenden Interrail-Pässen kannst du exklusiv das 

Streckennetz in Litauen nutzen:

 

Interrail Litauen Pass

Besuche so beliebte Städte wie Vilnius, Kaunas und Klaipeda.

 

Interrail Global-Pass

Gültig in 33 Ländern, einschließlich Litauen